Warum ist das so?

Möchte ja dem Kollegen warumistdasso vom Südblog keine Konkurrenz machen, aber diejenigen die mich kennen, die wissen das ich mir diese Frage auch immer und ständig stelle. Zum Leidwesen der andern stelle ich diese Frage nicht nur mir, sondern natürlich auch jedem, der gerade in der Nähe ist:

Warum hängen auf der Strecke zwischen Owingen und Herdwangen Reflektoren im Wald?

Auf beiden Seiten, so dass es beim hoch- oder runterfahren immer wieder aufblitzt wenn man dort im Dunkeln entlangfährt. Will da jemand die Autofahrer erschrecken so dass diese Glauben da wären Tiere im Wald (in deren Augen sich das Licht der Scheinwerfer spiegelt)?
Oder ist es einfach nur ein Rest vom letzten Weihnachtsschmuck eines Pendlers der auch die Strecke etwas schmücken wollte?
Vielleicht sollen auch die Rehe davon erschreckt werden, so dass diese gar nicht erst aus dem Wald rennen?

Ein Gedanke zu „Warum ist das so?

  1. ich habe gehört das ist für das Wild. Die tiere sehen das Licht schneller.. oder so. Aus dem Wald heraus sieht man die Reflektoren bestimmt auch und wenn der Winkel stimmt, wird das Tier gewarnt..
    Aber ich glaub die Methode ist nicht besonders effektiv

Schreibe einen Kommentar