Udo Vetter legt eine Verfassungsbeschwerde ein

das wir heute wegen selbstverständlichkeiten das Verfassungsgericht bemühen müssen, will immer noch nicht in meinen Kopf rein. Da gibt es Wahlcomputer, da gibt es keine „Hackertools“, da gibt es Demonstrationsverbote uswusf.

(link)

Schreibe einen Kommentar