nur mal noch so

da her

und hier der Artikel von Teleopolis direkt zum Boykott

Das mit dem Boykottieren ist ja auch ne gute Sache, aber ich kenn da welche die hatten noch ne andere Idee: Einfach den Studis die Hälfte der gezahlten Gebühren, die wirklich am jeweiligen Institut ankommen, wieder auszahlen!
hihi…

Kenn da ein Institut, an dem sich dann ein Student, wenn er dann von seinen 500e Gebühren 250e wieder ausbezahlt bekommen würde sich jeweils einen „Privat-Prof“ leisten könnte. Es gibt da nämlich Dozenten an der Uni, die halten für 250e eine Lehrveranstaltung. Eine Lehrveranstaltung, die sich wohlgemerkt über ein ganzes Semester erstreckt. Mit Scheinvergabe und dem ganzen drumherum kommt man da locker auf 2 Euro PRO STUNDE!

Wer von Euch würde für 2e die Stunde überhaupt den Arsch aus dem Sessel heben?

2 Gedanken zu „nur mal noch so

  1. „..250e wieder ausbezahlt bekommen würde sich jeweils einen „Privat-Prof“ leisten könnte.“

    jo! das is ja genau meine idee, die ich schon seit ewig versuche, an den mann zu bringen. *GG

Schreibe einen Kommentar