2 Gedanken zu „Mir wirds Angst

  1. Würd mal sagen, das ist der Anfang. Noch berichtet die Presse. Aber der Stasi 2.0 Depp wird das schon noch verbieten. Bischen viel die letzten Tage. Stasi Akten werden zusammengesetzt, Dinge getan die Gesetzlich verboten sind, usw…

    Wir sind ja nur das Dumme Volk. Das soll Geld bringen und schön die Klappe halten. Nur keine Ansprüche stellen. Am besten Geboren werden, Filtern wer tauglich ist, der Rest darf Arbeiten und am besten, wenn man nichts mehr einbringt, ab in die Kiste.

    Wenn es so weitergeht, dann rumst es ganz gewaltig.

  2. nun, es ist erst der Anfang, das stimmt, aber wir müssen alles tun, um das zu stoppen.

    Du schreibst: „Noch berichtet die Presse“
    und hast leider so recht. Die Vorratsdatenspeicherung, die auch Seelsorger, Anwälte, Ärzte und eben auch Journalisten nicht ausspart, kommt mit riesen Schritten. Und ist wohl klar, dass dann er Informantenschutz nicht mehr vorhanden ist, und somit „Watergate“ und anderen Enthüllungen nie wieder so stattfinden könnten.

    Es gibt aber vieles, was man tun kann. Neben der Aufklärung (=Sensibilisierung) aller, die einem so über den Weg laufen, kann man zb die Verfassungsbeschwerde unterstützen:
    http://verfassungsbeschwerde.vorratsdatenspeicherung.de
    kost nix außer ner Briefmarke.

    Außerdem schreibst du: „Dinge getan die Gesetzlich verboten sind“, dazu möchte ich gerne Fefe zitieren:

    Eigentlich keiner Meldung mehr wert, dieser ganze Orwell-Wahnsinn… Schäuble will bessere Ermächtigungsgesetze für „Strafverfolgung“. Rasterfahndung gegen Terroristen (bereits vor Gericht gescheitert), heimliche Online-Durchsuchungen (bereits vor Gericht gescheitert), Datenauswertung der LKW-Maut (war das schon? Weiß nicht mehr)… wann lernt der Mann eigentlich mal, unsere Gerichte zu respektieren? Wann tut der Verfassungsschutz endlich mal was gegen diesen Marodeur?

Schreibe einen Kommentar