Fabu zu verkaufen

da verkauft einer sein komplettes Blog:

(Auktion bei ebay.)

– Deutsches Top 100-Blog (derzeit Rang 77, Quelle: Blogscout.de)
– ~30.000 Besucher/Monat (~40% über Google)
– ~80.000 Seitenaufrufe/Monat
– Pagerank 5
– Hohe Relevanz bei Google
– Die Domain wurde 11/2003 registriert
– Inklusive Design* und Inhalte (über 500 Artikel)

rene von nerdcore bemerkt passend:

Das ist derbe, hat schon fast eine Meta-Meta-Ebene und führt dieses ganze Spielchen „Ich bin mein Blog“ ad absurdum. Ganz groß!

ich kannte Fabu bisher noch nicht, aber es scheint mir nach kurzem blättern ein „normales“ „Netztagebuch“ zu sein. Also Fundstücke, Bookmarks, Gedanken dazu. Er will was neues anfangen. Was und wie schreibt er nicht. Spannend, und ein interessantes Experiment: wie wird „der Neue“ mit dem Blog umgehen, wird der Erfolg anhalten? Wie und wo wird Fabu neu anfangen, warum und was wird daraus? Ein paar Fragen hab ich ihm gerade in einem Kommentar gestellt.

Schreibe einen Kommentar