Die Schweizer – heutzutage alles andere als neutral?

gut oder schlecht?

(netzpolitik) (lawblog)

we lost
the war

und:

Netzneutralität

Netzneutralität ist eine Bezeichnung für die nichtdiskriminierende Datenübermittlung im Internet. Sie bedeutet, dass Zugangsanbieter (access providers) bei der Übermittlung von Datenpaketen an ihre Kunden keinen Unterschied machen, woher diese stammen oder welche Anwendungen die Pakete generiert haben.

Schreibe einen Kommentar