Cyberpunk II

eigentlich stecken wir echt schon mittendrin, in der Cyberpunk Dystopie, möchte man meinen, und dies leider nicht nur, wenn man sich den aktuellen Videopodcast unserer Kanzlerin anschaut. (heißt es eigentlich der oder das Podcast?)
Bedrohungen werden heutzutage konstruiert, das alles mögliche rechtzufertigen ist.

Tim zitiert dazu aus dem Grundgesetz:

Das Wort “Freiheit” ist in der Ansprache von Frau Merkel im übrigen nicht einmal zu hören. Aber “Freiheit” scheint ja wohl keine besondere Bedeutung zu haben. Das Grundgesetz enthält übrigens das Wort “Freiheit” 22 Mal. Das Wort “Sicherheit” kommt im Kern nur einmal vor:
“Eingriffe und Beschränkungen dürfen im übrigen nur zur Abwehr einer gemeinen Gefahr oder einer Lebensgefahr für einzelne Personen, auf Grund eines Gesetzes auch zur Verhütung dringender Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere zur Behebung der Raumnot, zur Bekämpfung von Seuchengefahr oder zum Schutze gefährdeter Jugendlicher vorgenommen werden.”
Vielleicht sollte sich unsere Kanzlerin das Dokument noch mal genau durchlesen.

Recht hat er. Dann gehn wir doch einfach mal hin, und schreiben direkt zur Kanzlerin, und sagen ihr mal, sie solle sich das nochmals genauer anschauen.

(hier auch noch ein Artikel in der Süddeutschen zum Thema – auch die können ihr offensichtlich nicht zustimmen)

Ich will nicht, dass es keine Sonne mehr gibt!

Schreibe einen Kommentar