nur weil man mit nem Hammer auch ne Scheibe einschlagen könnte….

…. werden ja noch nicht alle Schreiner, Klempner und Schlosser des Landes verwiesen.

Der Hammer ist nicht verboten, und auch nicht das Brecheisen, nicht die Säge und nicht das Schweißgerät. Damit kann man doch damit so viel verbotene Dinge tun, und es wird bestimmt auch getan.

Das die Politik mal wieder gar nix verstanden hat, beweist sie wiedermal darin, dass sie genau das tut: die verbietet Werkzeuge, mit denen man auch böses anstellen kann. Natürlich im IT-Bereich. Programmierer und Sicherheitsexperten werden nun ins Exil gejagt, wenn sie weiter arbeiten in ihrem Beruf wollen, an der Uni müssen sich ganze Forschungsbereiche neue Forschungen suchen. Es ist ja auch total unwichtig, dass im Thema Sicherheit geforscht wird, schließlich sind all unsere Daten eh demnächst total sicher, wenn sie nämlich ab 2008 auf Vorrat gespeichert werden.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,492932,00.html

Update: das Statement vom ccc dazu:

6 thoughts on “nur weil man mit nem Hammer auch ne Scheibe einschlagen könnte….

Leave a Reply